Wir bauen eine weitere Zusammenarbeit auf, damit wir ihnen wieder ein bisschen besser helfen können, die für uns serviert!

Anfang März haben wir uns mit dem Vorsitzenden des tschechisch-mährischen Gewerkschaftsbundes, Josef Středula, getroffen. Das Diskussionsthema war klar - die Unterstützung dieser, die nach einer Verletzung entlassen werden und für die es schwierig ist, nach der Genesung ihren Posten wiederzuerlangen.

Wie wäre es mit verwundeten Kriegsveteranen?, Polizist, Wir haben aber auch die alten REGI BASE Feuerwehrleute in der Praxis gezeigt. Wir haben die Wunde zusammen besuchtěného hasiče Roberta Gyombéra v Neurorehabilitační klinika AXON . Robert schließt derzeit die erste Phase der anspruchsvollen Rehabilitation nach Stammzelltransplantation ab. Neben persönlicher Unterstützung gaben wir ihm auch einen Wohltätigkeitskalender. Es war der Erlös aus seinem Verkauf, der die anspruchsvolle Rehabilitation finanzierte und Robert half, einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einem besseren Leben zu überwinden..

Der Kalender enthält Fotos 12 Feuerwehrleute, die im vergangenen Jahr dazu beigetragen haben, Leben und Eigentum zu retten. Danke an den Fotografen, an die Prager Feuerwehr, František Novotný, Sie wurden nicht nur Helden, aber auch "Jungs vom Plakat". Vielen Dank an Kateřina Procházková Havlíková, Direktor von KH CHEM, die das gesamte Projekt des Wohltätigkeitskalenders organisiert.

Danke euch allen, die zu einem transparenten Konto Nr. 2900415315/2010.
Hilfe für diejenigen,, die für uns serviert.
🇨🇿

Es könnte ein Bild sein 3 Menschen ein Volk stehend